KNR

Kanalnetzrechner
Raum
Büroräume (3-6)Gasträume (5-10)Versammlungsräume (3-6)Hörsäle (8-10)Kaufhäuser (4-6)Kinos, Theater (4-6)Schwimmhallen (3-4)Toiletten (4-6)Laboratorien (8-15)Küchen (15-30) mehr
Strömung
Leitungen
Summe der Zeta-Werte: 0

Arbeitspunkt

Volumenstrom
0m³/h
Druckdifferenz
0pa
Lufwechselzahl
0
empfohlener Luftwechsel
0
Querschnitsfläche
0
Rauminhalt
0
Pdynamisch
0pa

Rohreibungs-Beiwerte

in dieser Tabelle finden Sie die Zeta Werte verschiedener Formteile. Diese werden benötigt um den Druckverlust in der Anlage, und damit die Anlagenkennline zu bestimmen. Sie können hier die Menge der einzelnen verbauten Formteile eingeben und erhalten am Ende die Summe der Rohrreibungsbeiwerte.

BildNameζMenge
R/d = 1
Bogen 90°0.4
Bogen 45°0.2
Bogen 30°0.13
Weitere Zeta Werte
Aerotechnik Siegwart (PDF)

Einstellungen

Berechnung

Interface

Update SWVersion 2.3.4

Ventilatorkennlinie

Luftwechselzahlen

Richtwerte für stündlichen Luftwechsel bei verschiedenen Räumen

In dieser Tabelle finden Sie Richtwerte zum stündlichen Luftwechsel in verschiedenen Räumen und für verschiedene Anwendungsfälle. Dieser Werte werden benutzt um den benötigten Volumenstrom zu bestimmen. Dazu geben Sie im Feld Grundfläche die Grundfläche Ihres Raumes ein, und unter Höhe dessen Höhe. Daraus ergibt sich der benötigte Volumenstrom aus Luftwechselrate * Rauminhalt. Dieser wird zur Orientierung bei der Volumenstromeinstellung als grüner Balken dargestellt.

RaumartLW/h
Aborte in Wohnungen4-5
Aborte gewerblich/ öffentlich8-15
Akkuräume5-10
Baderäume5-7
Beizereien5-15
Bibliotheken4-5
Büroräume4-8
Duschräume15-25
Färbereien5-15
Farbspritzräume25-50
Garagenca. 5
Garderoben4-6
Gaststätten, Casinos8-12
Gießereien8-15
Härtereienbis 80
Hörsäle6-8
Kinos und Theater5-8
Klassenräume5-7
Konferenzräume6-8
Küchen privat15-25
Küchen gewerblich15-30
Laboratorien8-15
Lackierräume10-20
Lichtpausereien10-15
Maschinensäle10-40
Montagehallen4-6
Plättereien8-12
Schweißereien20-30
Schwimmhallen3-4
Sitzungszimmer6-8
Tresore3-6
Turnhallen4-6
Umkleideräume6-8
Verkaufsräume4-8
Versammlungsräume5-10
Wartezimmer4-6
Wäschereien10-20
Werkstätten mit hoher Luftverschlechterung10-20
Werkstätten mit geringer Luftverschlechterung3-6
Wohnräume3-6

Richtwerte für den Luftwechsel je h in Fertigungsstätten

FertigungsstätteLuftwechsel
Werkstätten allgemein3-6
spanabhebende Fertigung3-6
Schweißereien5-8
Feinmechanik8-12
Lackiererei10-30
Lagerhalle Maschinenbau1-2
Obst, Gemüse4-8
Lagerhalle Lebensmittel4-10
Tabakindustrie8-25
Papier- und Druckindustrie6-15
Textilindustrie
Natur- und Kunstfaser4-25
Chemiefaser4-100
Konfektion4-20

Wahl der Geschwindigkeiten

Komfortanlagen
Teil ca. Luftgeschw. in m/s
Außenluftjalousien2-3
Hauptkanäle4-8
Abzweigkanäle3-5
Abluft- oder Umluftgitter2-3

Industrieanlagen
Teil ca. Luftgeschw. in m/s
Außenluftjalousien4-6
Hauptkanäle8-12
Abzweigkanäle5-8
Abluft- oder Umluftgitter3-4

Richtwerte für Mindest-Außenluftstrom je Person (m³/h)

RaumartAußenluftstrom
Einzelbüro40
Großraumbüro60
Versammlungsraum20
Klassenraum30
Lesesaal20
Verkaufsraum20
Gaststätte40

Richtwerte für Mindest-Außenluftstrom Flächenbezogen m³/(m² * h)

RaumartAußenluftstrom
Einzelbüro4
Großraumbüro6
Versammlungsraum10-20
Klassenraum15
Lesesaal12
Verkaufsraum3-6
Gaststätte8

Bei Räumen mit zusätzlichen, belästigenden Geruchsquellen (z.B. Tabakrauch)
soll der Mindest-Außenluftstrom je Person um 20m³/h erhöht werden.